INGENIEURBÜRO OSTERHAMMEL GMBHINGENIEURBÜRO OSTERHAMMEL GMBH
INGENIEURBÜRO OSTERHAMMEL GMBH
StartseiteÜber unsServiceAktuellesReferenzenDatenschutzImpressum
  Sie sind hier: Wasserversorgung > Sanierungsmaßnahmen
INGENIEURBÜRO OSTERHAMMEL GMBH

Sanierungsmaßnahmen   

Neben der Erneuerung von Wasserleitungen besteht zusätzlich die Möglichkeiten der Zustandsverbesserung durch Reinigungs- und  / oder Sanierungsmaßnahmen. Bei reinen Reinigungsverfahren (z. B. Luft –Wasser, Molchen) beschränkt  sich die Verbesserung des Zustandes auf die Zurückgewinnung des alten Rohrquerschnittes.
Die Sanierungsverfahren hingegen sollen nicht nur die bestehende Leitung erhalten, sondern die hydraulischen Eigenschaften und / oder die technische Bewertung annähernd auf den Stand einer neuen Leitung verbessern. Der Innendurchmesser wird dadurch leicht verringert. Mögliche Maßnahmen sind z.B. die Beschichtung mit Zementmörtel, Muffensanierung und Folien- oder Gewebeschlauchrelining. Diese Systeme sind allerdings statisch nicht selbsttragend.
Auch im Bereich der Bauwerke entsteht im Laufe der Zeit ein Sanierungsbedarf. Dieser betrifft Wasserbehälter genauso wie Schachtbauwerke und Druckerhöhungsanlagen. Der resultierende Aufwand kann die Bausubstanz, die Oberflächen oder die technische Ausrüstung betreffen.
Ihre Ansprechpartner:
Dipl.-Ing.
Michael Becher

Dipl.-Ing.
Stefan Hahmann
 
eine Seite zurück zum Seitenanfang